Frédéric Beigbeder

Aktuelle Ausgabe 189

Geschichte wird gemacht – nur was macht sie aus den Menschen? Der Mailänder Marco Balzano (Foto: Geri Krischker/Diogenes) erzählt in „Ich bleibe hier“ bewegend über das Schicksal eines Südtiroler Dorfs zwischen Faschismus und Nationalsozialismus, Téa Obreht deutet acht Jahre nach ihrem bemerkenswerten Debüt mit „Herzland“ den Wilden Westen Amerikas im 19. Jahrhundert neu; und Birgit Birnbacher zeigt nach dem Gewinn des Bachmannpreises 2019 in „Ich an meiner Seite“, dass sie mit klarer und nüchterner Sprache meisterhaft Spannung mit Kapriolen aufzubauen versteht.
Mit ihren poetisch-bildhaften Texten hat Yrsa Daley-Ward zuerst auf Instagram ihr Publikum gefunden, die deutschsprachigen Erzähldebüts des Frühjahrs heben hingegen draußen in der echten Welt auf Berge, über die Wolken und zu den Sternen ab. Außerdem haben wir die Neuerscheinungen zum 50. Todestag von Paul Celan gelesen und mit drei Gewinner/innen des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2020 darüber diskutiert, ob und wie wichtig ein Happy End ist.

Das alles und noch viel mehr in Buchkultur 189: Ab 8. April 2020 am Kiosk, im Buchhandel sowie digital erhältlich!

Immer bestens informiert mit dem Buchkultur Abo

Immer bestens informiert mit dem Buchkultur Abo

6-mal im Jahr + Sonderhefte

Wählen Sie Ihr Geschenkbuch zum Neu-Abo!

Immer bestens informiert mit dem Buchkultur Abo

Der Buchkultur Bücherbrief

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand mit dem monatlichen Buchkultur-Newsletter!

Immer bestens informiert mit dem Buchkultur Newsletter






* Pflichtfeld