WienLiteratur

Christine Nöstlinger, HC Artmann, Ernst Jandl – aber auch Cornelia Travnicek, Michael Stavarič oder Anna Weidenholzer: Buchkultur als internationales Buchmagazin mit Sitz in Wien hat seine enge Beziehung und Verbundenheit zum lokalen Literaturgeschehen in seiner über 30-jährigen Geschichte fortwährend zum Anlass genommen, in Interviews und umfangreichen Porträts Autor/innen aus Wien Raum zu geben und oft auch erstmals einem breiteren Publikum vorzustellen.

Ab Frühjahr 2021 stellen wir nun zeitgenössische Literatur aus Wien sowie Wiener Autor/innen aus 30 Jahre Buchkultur-Geschichte an dieser Stelle gesammelt vor und erweitern unser „Archiv mit Blick auf die Gegenwart“ dabei laufend.

– Barbi Marković (Dezember 2021)
– Ilse Aichinger (1996; November 2021)
– Ferdinand Schmalz (Oktober 2021)
– Georg Bydlinski (2016; September 2021)
– Elias Hirschl (August 2021)
– Gertraud Klemm (2015; Juli 2021)
– Silvia Pistotnig (Juni 2021)
– H. C. Artmann (1996; Mai 2021)
– Peter Marius Huemer (April 2021)

Buchkultur präsentiert: WienLiteratur wird unterstützt von der Kulturabteilung der Stadt Wien.