Lukas Pellmann

Christian Moser-Sollmann

Mit harten Bandagen

Wie gewinnt man Wahlen? In diesem Roman weiß ein einst erfolgreicher Manipulator darauf plötzlich nicht mehr die Antwort und stürzt in die Sinnkrise.

von Johannes Lau

7. Juni 2024

»Nevermore« und »Kairos«

Zwei preisgekrönte Bücher revisited

»Nevermore« von Cécile Wajsbrot ist das »Buch der Jahre«, ausgewählt von der Darmstädter Jury; der International Booker Prize ging 2024 an Jenny Erpenbeck.

von Konrad Holzer

31. Mai 2024

Walter Kappacher

Schönheit des Vergehens

In Gedenken an Walter Kappacher (✝ 24. 5.2024): Das Buchkultur-Interview mit dem Büchner-Preisträger aus dem Jahr 2009.

von Tobias Hierl

24. Mai 2024

Caleb Azumah Nelson

Coming of Age zwischen London und Ghana

Eine berührende Suche nach Herkunft und Zugehörigkeit

von Alexandra Höfle

21. Mai 2024

Die Wasnerin

Wo Literatur auf Erholung trifft

Im malerischen Bad Aussee, umgeben von der majestätischen Schönheit der österreichischen Alpen, liegt ein Ort, an dem sich Literatur und Erholung auf harmonische Weise verbinden: Das Literaturhotel DIE WASNERIN.

von Die Wasnerin

14. Mai 2024

Anja Malich

Weltliteratur aus Algorithmen?

Die Berufsgruppe der Übersetzer/innen fordert in ihrem »Manifest der menschlichen Sprache« beispielgebend für viele Branchen in den Creative Industries mehr Bewusstsein für die Auswirkungen von KI-Systemen.

von Anja Malich

6. Mai 2024

»Celebrating Book Love«

Das neue Young Adult-Sonderheft

Mit »Celebrating Book Love« bilden wir auf 32 Seiten das Bücherleben der BookTok-Szene ab.

von Redaktion

5. Mai 2024

Florence Hazrat

Ein Hoch auf das Ausrufezeichen

Florence Hazrat widmet dem Zeichen eine exklamatorische, kundige Monografie.

von Alexander Kluy

3. Mai 2024

Paul Auster

Zurückgezählt

Rechtzeitig zu Paul Austers 70. Geburtstag erscheint sein Opus magnum: ein opulenter Roman über ein Leben – nein, über vier Leben, die sich aber auch anders hätten ereignen können.

von Ernst Grabovszki

2. Mai 2024

Katharina Mau

Aktiv werden gegen die Angst

Ihr aufrüttelndes und Mut machendes Plädoyer weist konkrete Wege aus der Klimakrise: Degrowth ist ein Wirtschafts- und Gesellschaftssystem, das uns zu einer (klima-)gerechteren Welt führen kann, in der alle gut leben.

von Dagmar Kaindl

25. April 2024

Haneen Al-Sayegh

»Meine eigene Stimme zu finden, war mein Lebensprojekt«

von Dagmar Kaindl

19. April 2024

Paula Fürstenberg

Über Freundschaft und Heilung

von Ludwig Lohmann

15. März 2024