Mein Text

Buchkultur Literatur-Plattform bald als Archiv zugänglich

Im März 2011 ging die neue Buchkultur-LiteraturPlattform online. Dies erfolgte in engster Abstimmung mit der IG Autorinnen Autoren. Deren Geschäftsführer, Gerhard Ruiss, meinte damals: „Zu den meist gestellten Fragen, mit denen SchriftstellerInnen zu uns kommen, gehören, welche Veröffentlichungsmöglichkeiten und welche Urheberrechtsabsicherungen es gibt. Darauf baut das Projekt der Buchkultur auf und es bezieht sich praxisnah auf die Bedürfnisse und Wünsche vieler AutorInnen.“

Die Zeiten haben sich Ende 2019 geändert, Autorinnen und Autoren haben eine große Bandbreite an Online-Veröffentlichungsmöglichkeiten, bis hin zur eigenen einfachen Website, auf der Texte publiziert werden können.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, das Projekt LiteraturPlattform nicht mehr weiterzuführen. Dieses wurde in keiner Phase seitens der öffentlichen Hand unterstützt. Wir wollten unserer Buchkultur-Leserschaft einen zusätzlichen Service bieten, der in dieser Phase richtig und für viele notwendig war.

In all mehr als 8 Jahren wurden weit über 1000 Texte auf die Plattform hochgeladen. Zu jedem Einzelnen davon ist ein Zertifikat an die Urheber/in gegangen, das die Bestätigung der Erstveröffentlichung dokumentiert. Das Archiv dieser Texte können Sie demnächst unter www.buchkultur.net/literaturplattform einsehen, eine Neuregistrierung oder Bearbeitung ist ab sofort nicht mehr möglich.