Terminkalender: Literarische Veranstaltungen in Wien
Zu Ihrer Suche wurden 4 Veranstaltungen gefunden
  • 24.03.2019 | 16:30 | Kabarett Niedermair
  • Der glückliche Biber nach Erwin Moser
  • Der glückliche Biber nach Erwin Moser "Der glückliche Biber" nach Erwin Moser - 3+ Der glückliche Biber Die Geschichte vom glücklichen Biber ist eine herzerwärmende Geschichte von Erwin Moser über die reinigende Kraft des Regens, die Suche nach Heimat sowie Freundschaft und natürlich eine Geschichte vom Glück, dem großen und dem kleinen. Ein Biber verliert in einem heftigen Unwetter sein Zuhause, findet aber nach dem großen Regen einen herrenlosen Koffer in der verwüsteten Landschaft. Er macht es sich zum Auftrag das verlorene Gepäckstück seinen rechtmäßigen Besitzern, Herrn Glück und seinem Sohn, zurückzubringen und stürzt sich auf der Suche nach den beiden in ein riesiges Abenteuer.

  • 31.03.2019 | 16:30 | Kabarett Niedermair
  • Der glückliche Biber nach Erwin Moser
  • Der glückliche Biber nach Erwin Moser "Der glückliche Biber" nach Erwin Moser - 3+ Der glückliche Biber Die Geschichte vom glücklichen Biber ist eine herzerwärmende Geschichte von Erwin Moser über die reinigende Kraft des Regens, die Suche nach Heimat sowie Freundschaft und natürlich eine Geschichte vom Glück, dem großen und dem kleinen. Ein Biber verliert in einem heftigen Unwetter sein Zuhause, findet aber nach dem großen Regen einen herrenlosen Koffer in der verwüsteten Landschaft. Er macht es sich zum Auftrag das verlorene Gepäckstück seinen rechtmäßigen Besitzern, Herrn Glück und seinem Sohn, zurückzubringen und stürzt sich auf der Suche nach den beiden in ein riesiges Abenteuer.

  • 10.04.2019 | 19:00 | Haus der Geschichte Österreichs
  • Diskussion
  • "Aktuelles Forum. Von Geschichte berührt. Zwei junge Autorinnen schreiben über den Holocaust"
    Diskussionsteilnehmerinnen: Anna Goldenberg, Lilly Maier Moderation: Heidemarie Uhl, Historikerin – Österreichische Akademie der Wissenschaften, IKT

    In dieser Veranstaltung geht es um die Sicht einer jungen Generation auf die Relevanz der Erinnerung an die Opfer des NS-Terrorregimes. Dazu bringt das hdgö zwei jungen Autorinnen ins Gespräch, die ihre persönlichen Geschichten niedergeschrieben haben.
    Anna Goldenberg verfasste das Buch "Versteckte Jahre. Der Mann, der meinen Großvater rettete" und Lilly Maier legte "Arthur und Lilly. Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende. Zwei Leben, eine Geschichte" vor. Dabei geht es auch um die Frage: Wie werden zukünftige Generationen mit dem Gedenken an den Holocaust umgehen?

  • 12.04.2019 | 16:30 | Kabarett Niedermair
  • Die Omama im Apfelbaum
  • DIE OMAMA IM APFELBAUM - nach dem gleichnamigen Buch von Mira Lobe, wird bei SCHNECK CO - von einem Fingerwurm erzählt, von sauren Puppen ertanzt und mit viel Live-Musik ersungen - zu einem poetischen Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren.

    Spieldauer circa 60 Minuten ohne Pause!

Veranstaltungssuche



Datum



Stichwort




Termin kostenlos melden forum@buchkultur.net

Jede Zusendung wird redaktionell überprüft und bearbeitet. Erst danach geht Ihre Veranstaltung online.


Unterstützt von